Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

Fragen & Antworten rund ums Wohnmobil
Antworten
Nachricht
Autor
Falk N.
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2021, 09:48

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#571 Beitrag von Falk N. » 15. Jun 2021, 00:15

So, hallo in die Runde, und ich habe mich jetzt durch die 38 Seiten zu diesem System von Bernd durchgekämpft.
Nachdem ich letzte Woche einen Tipp von Dirk W. zu den Stützen erhalten habe, ich gleich mal bei Bernd vorstellig war, und im Nachgang jetzt hier die Kommentare und Erklärungen durchgelesen habe, kann ich es kaum noch erwarten bis unser Knausi auch die Stützen eingebaut bekommt.
Ein großes DANKESCHÖN für die symphytische und ausführliche Beratung von Bernd sowie die Feedbacks hier im Chat.
Jetzt hoffen ich auf eine schnelle Verfügbarkeit der Bauteile und auf einen baldigen Termin zum Einbauen. Ich bin jetzt schon ganz aufgeregt. :lol:

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 3190
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#572 Beitrag von bfb » 15. Jun 2021, 06:01

Moin Falk,
sieht gut aus mit den Teilen.
Ich hoffe bis nächste Woche alles da zu haben.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
FrankiaFan
Moderator
Beiträge: 1807
Registriert: 25. Nov 2012, 15:31
Wohnort: Bad Marienberg

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#573 Beitrag von FrankiaFan » 15. Jun 2021, 07:08

Falk N. hat geschrieben:
15. Jun 2021, 00:15
So, hallo in die Runde, und ich habe mich jetzt durch die 38 Seiten zu diesem System von Bernd durchgekämpft.
Da kann ich nur sagen Hut ab. Ich glaube dieses Durchhaltevermögen hätte ich nicht gehabt.

Natürlich auch ein Herzliches :welcome: und meinen Glückwunsch zu deiner Entscheidung :thumbup:
LG Rüdiger

Bild
Adria Matrix Plus 670 SBC

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Falk N.
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2021, 09:48

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#574 Beitrag von Falk N. » 15. Jun 2021, 20:07

Danke Bernd, das klingt doch super
… und jetzt muss ich Rüdiger noch sagen dass werden viele schlaflose Nächte vor Aufregung. Was das angeht bin ich wie ein kleiner Junge zu Weihnachten🤣

Benutzeravatar
KHW
Beiträge: 3
Registriert: 18. Jun 2021, 12:18

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#575 Beitrag von KHW » 18. Jun 2021, 18:11

Hallo allerseits. Ich bin neu hier und möchte meine Erfahrungen mit dem Hubstützen-System mit euch teilen.
Seit Ende 2017 fahren wir einen Pössl Roadcruiser mit Maxi-Chassis (laut Bernd ein Ritsch-Ratsch-Reisemobil ;-)) .
Aufgrund einer Rückenerkrankung meiner Frau müssen wir immer absolut in der Waage stehen. Das lösen wir bisher mit diesen "Legoplatten" von Berger. Das geht auch, ist aber sehr mühsam und führt nicht immer zu einem harmonischen Miteinander bei der Ankunft am Stellplatz ;-)
Die Hydrauliksysteme sind uns zu teuer und vor allem zu schwer.
Über dieses Forum bin ich auf die Stützen von Bernd gestoßen. Ich habe die meisten der 39 Seiten gelesen und bin euch für die vielen interessanten Informationen wirklich dankbar. Zum Telefonat mit Bernd war es nur ein kurzer Weg. Gestern war nun der Einbautermin. Und Bernd und Peter haben super gearbeitet. Danke das ich dabei sein durfte. Dieses System verstehe ich und kann nachvollziehen wie was funktioniert.
In 6 Stunden waren Einbau, Programmierung und Kalibrierung erledigt. Und was soll ich sagen, ich bin begeistert. Der Ducato wird vorne um maximal 22 cm angehoben. Mit den Legoplatten haben wir maximal 14,5 cm geschafft.
Die 35 kg des Gesamtsystems konnte ich kompensieren, indem ich die Legoplatten und den Wagenheber aus dem Fahrzeug genommen habe. Das waren gut 10 kg. Somit haben wir ein Mehrgewicht von knapp 25 kg. Für 25 kg Mehrgewicht 22 cm Hub finde ich großartig.

Ein kleines Problem ist noch zu lösen. Der Pössl verhält sich je nach Ausgangslage wie ein Rüde. Er lässt das hintere rechte Bein in der Luft ;-). Das ist leider erst zu Hause aufgefallen. Diese Stütze muss ich in diesem Fall dann manuell runter setzen.
Bernd ist sich aber sicher, dass lässt sich einfach lösen. Da komme ich wohl auch noch in den Genuß der Fernwartung. Bin ziemlich gespannt darauf. Ich werde berichten.
Bis dahin.
Gruß aus Münster
Karl Heinz

Benutzeravatar
KHW
Beiträge: 3
Registriert: 18. Jun 2021, 12:18

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#576 Beitrag von KHW » 29. Jun 2021, 20:42

Ein kleiner Zwischenbericht.
Das mit der Fernwartung ist eine tolle Sache. Ich habe von Bernd und Peter genaue Anleitung bekommen, was ich tun muß. Anschließend hat sich Peter auf mein System aufgeschaltet. Nach der Diagnose und dem Versuch das Problem softwaretechnisch zu lösen mussten wir leider feststellen, dass es ein Hardwareproblem gibt. Dafür muß Bernd noch mal persönlich ran. Ob er nach Münster kommt oder ich zu ihm fahre klären wir nach meinem Urlaub. Bis dahin lässt sich das Problem ja immer mit dem manuellen Absetzen der Stütze lösen.
Ein Erlebnis möchte ich aber nicht unerwähnt lassen. Wie oben geschrieben, haben wir das System aufgrund der Rückenerkrankung meiner Frau angeschafft. Nun hat sich das Fahrzeug aufgrund von weichem Untergrund nach 2 Standtagen leicht gesenkt. Das war bisher immer ein unlösbares Problem, da solch geringe Veränderungen mit unseren Legoplatten nicht korrigiert werden konnten.
Diesmal habe ich während des Frühstücks draußen einfach die Stützen komplett eingefahren und neu ausgerichtet. In knapp 5 Minuten war das Thema erledigt. Ich bin restlos begeistert!!!!
Und das kleine o.g. Problem löst Bernd auch. Da bin ich mir sicher. Ich berichte!
Gruß aus Münster
Karl Heinz

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 3190
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#577 Beitrag von bfb » 1. Jul 2021, 05:51

Hallo Karl Heinz,
ich glaube, dass wir das Problem gelöst haben.
Ich habe die gleiche Soft-& Hardware, bis auf ein anderes FTDI USB Kabel bei mir installiert und es funktioniert einwandfrei.
Wir gehen davon aus, dass das bei dir verwendete Kabel inkompatibel ist. Auch Softwareseitig hat Peter noch einiges verbessert. Ich teste zur Zeit fleißig und werde berichten.
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
FrankiaFan
Moderator
Beiträge: 1807
Registriert: 25. Nov 2012, 15:31
Wohnort: Bad Marienberg

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#578 Beitrag von FrankiaFan » 1. Jul 2021, 07:23

bfb hat geschrieben:
1. Jul 2021, 05:51
Hallo Karl Heinz,
ich glaube, dass wir das Problem gelöst haben.
Ich habe die gleiche Soft-& Hardware, bis auf ein anderes FTDI USB Kabel bei mir installiert und es funktioniert einwandfrei.
Wir gehen davon aus, dass das bei dir verwendete Kabel inkompatibel ist. Auch Softwareseitig hat Peter noch einiges verbessert. Ich teste zur Zeit fleißig und werde berichten.
Für Verbesserungen bin ich immer zu haben wie du weist. :wink:
Ich würde unseren Filou natürlich zur Verfügung stellen. :lol:
LG Rüdiger

Bild
Adria Matrix Plus 670 SBC

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 3190
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#579 Beitrag von bfb » 1. Jul 2021, 21:47

Jow, dass weiß ich!!
Das machen wir beim nächsten Treffen!
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
KHW
Beiträge: 3
Registriert: 18. Jun 2021, 12:18

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#580 Beitrag von KHW » 24. Jul 2021, 09:36

So, der nächste Zwischenbericht. Inzwischen war Bernd bei mir in Münster und hat "Mal eben" ;-) , mit telefonischer Unterstützung von Peter Änderungen vorgenommen. Zuerst einmal vielen Dank an Bernd, dass er vor Ort gekommen ist. Das ist nicht selbstverständlich.
Ob diese Änderungen nachhaltig gewirkt haben, werde ich nach einer Tour Ende August bis Anfang September berichten.
Für alle Zweifler. Ich bin nicht mit Bernd verwandt. Und ich habe ganz normal die 3.500€ + 100€ für die zusätzlichen Platten bezahlt. Ich bin einfach nur wirklich begeistert von dem System und dem Service. Obwohl es diese kleinen Probleme gibt, glaube ich fest daran das richtige Produkt gekauft zu haben.
Gruß aus Münster
Karl Heinz

mibus69
Junior Member
Beiträge: 19
Registriert: 5. Sep 2019, 12:27
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#581 Beitrag von mibus69 » 24. Jul 2021, 12:54

.....das kann ich bestätigen, der Service und die Kundenfreundlichkeit sind legendär...........

Benutzeravatar
Edgar
Moderator
Beiträge: 2361
Registriert: 8. Sep 2011, 12:30
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#582 Beitrag von Edgar » 24. Jul 2021, 17:34

Auch ich bin nicht mit ihm (Bernd) verwandt oder verschwägert ..... Der Service oder vor allem die Gastfreundlichkeit ist überwältigend.
Bild

WoMo ist mein neues Heim.

Falk N.
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2021, 09:48

Re: Autom. Stütz-& Nivelliersystem aus Edelstahl

#583 Beitrag von Falk N. » 25. Jul 2021, 05:42

Habe jetzt auch die Stützen seit paar Tagen drin, und werde diese dann bald ausführlich im Urlaub testen. Aber schon einmal vorab, der Service, die Beratung, der Einbau und def Preis sind einfach top. Bernd und Peter sind total sympathisch und haben alles zur Zufriedenheit eingebaut. Kann ich nur empfehlen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste