Winterflucht 2019

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Klaudia
Senior Member
Beiträge: 3854
Registriert: 4. Dez 2006, 12:30
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#46 Beitrag von Klaudia » 21. Feb 2019, 10:34

Hallo, ihr Zwei

Jetzt schreibe ich euch mal hier. :D
Die Bilder sind umwerfend, man findet gar kein Superlativ mehr dafür.

Es freut mich so sehr, dass du so verliebt in eure Fellnase bist, Sunny ist aber auch ein Topmodel.

Auf Denia war ich echt gespannt, bei meiner Ausbildung zum Gedächtnistrainer hatte ich eine Kollegin,
die war dorthin ausgewandert und kam extra zum Kurs nach D.
Sie schwärmte uns bei jeder Gelegenheit etwas vor und war immer top gebräunt und gut zufrieden.
Sie wohnt irgendwo am Wasser, sagte, sie müsse nur über eine Straße und wäre dann direkt am Strand.
Hast du von da auch Fotos gemacht?

Ich hab da mal eine Frage:
Wenn du einzelne Personen fotografierst, sagst du diesen dann, dass sie im www. erscheinen?
Ich bin ziemlich verunsichert seit Beginn der neuen Richtlinien, mag kaum noch Fotos einstellen, wo sich jemand drauf befindet.
Aber gerade das macht diese Bilder ja so lebendig, oder?
Stimmungen einfangen, mit Bildern berühren, das geht doch gar nicht ohne Mensch und Tier. :lol:
Naja, bei Tieren ist es ja glücklicherweise noch nicht verboten.

Wir wünschen euch weiterhin eine schöne, aufregende Zeit. Vielen Dank, dass wir mitreisen dürfen.

Liebe Grüße

Klaudia, Martin und Julchen,
die morgen Geburtstag hat und schon 9!!!! Jahre alt wird. :shock:
Liebe Grüße aus dem schönen Münsterland
von Klaudia und Martin

Bild
Hymis-Reisen

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#47 Beitrag von Nixus » 21. Feb 2019, 11:52

Guten Morgen Klaudia und moin Martin,
vielen Dank für eure Nachricht, wir haben uns sehr darüber gefreut.
Ich kann die Mitarbeiterin sehr gut verstehen, denn Denia ist eine wirklich nette Kleinstadt. Zumindest im Winter, wie es im Sommer hier ist kann ich nicht beurteilen. Hier reichen die Wohnanlagen tatsächlich bis an den Strand, aber es sind außerhalb der Altstadt natürlich auch viele Hotels. Nicht so wie in Benidorm, bei weitem nicht, aber es geht schon recht weit in die Fläche. Andererseits gibt es auch die Villenviertel, die Urbanisationen. Dort stehen dann die einzelnen Traumhäusern auf riesigen Grundstücken, jedes mit eigenem Schwimmbecken. Davon habe ich aber kaum mal ein Foto gemacht.
Zu der Frage mit den Personenfotografien kann ich nur sagen, dass ich von Gitte und Sunny eine Dauererlaubnis habe. Bei Bilder von Straßenzügen, Märkten oder Sehenswürdigkeiten wo sich viele Menschen aufhalten, kann ich nicht jeden einzelnen fragen ob das in Ordnung geht. Das braucht man dabei aber auch nicht, das stellt kein Problem dar. Fremde Einzelpersonen fotografiere ich nur ganz selten mal, aber denen erkläre ich es dann auch, bzw. frage sie, ob sie damit einverstanden sind. Es hat bis zum heutigen Tage noch nie jemand abgelehnt. In Marokko war das aber ein großes Problem, denn die "Modells" wollten fast immer auch eine Bezahlung für ein Foto. Bei den Schlangenbeschwörern in Marrakesch sollte das Vergnügen anfangs 20 Euro kosten. Ich habe demjenigen dann 2 Euro gegeben und hatte von nun an einen neuen Freund der auf mich aufgepasst hat und andere Bettler ect. von mir fern gehalten hat.
So Klaudia, ich hoffe, dass Dir meine Antworten weiterhelfen.
Wir senden euch allen die besten Grüße aus dem Süden.
Bis demnächst,
Pit, Gitte und Sunny.
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Breckman
Member
Beiträge: 149
Registriert: 7. Feb 2019, 13:49
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#48 Beitrag von Breckman » 21. Feb 2019, 21:56

Sag mal Pit, hast Du die Fotos mit Luminar bearbeitet?
Viele Grüße vom Rande des Sauerlandes
Lars



Live free and discover the world. A new experience.

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#49 Beitrag von Nixus » 21. Feb 2019, 22:53

Nein Lars,
dazu habe ich mich noch zu wenig mit Luminar beschäftigt. Ich habe inzwischen an die 2000 Fotos hier in Spanien gemacht und bei den Mengen geht mir die Entwicklung mit Lightroom immer noch am einfachsten von der Hand, denn da kenne ich jeden Handgriff. Aber ich denke, das ist nur noch eine Frage der Zeit bis Luminar die Arbeiten übernehmen wird, denn Lightroom CC6 wird in der PC-Version von Adobe schon seit längerem nicht mehr unterstützt oder weiter entwickelt. Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, ab wann die neuen Techniken der kommenden Kameragenerationen den veralterten Standard von Lightroom CC6 überholen werden.
Skylum (Lumimar) will noch in diesem Jahr ein großes Update heraus bringen, welches die Übernahme der Lightroom-Datenbank mit allen Einstellungsparametern ermöglichen soll. Das wäre dann der perfekte Zeitpunkt um sich endgültig von Lightroom zu verabschieden und auf Luminar umzusteigen. Würde ich schon jetzt komplett auf Luminar umsteigen, so würden mir die Entwicklungseinstellungen von weit über 50000 Fotos verloren gehen. Da warte ich dann doch lieber noch bis zu dem Luminar-Update und führe erst danach die große Migration der Lightroom-Datenbank in den Luminar-Katalog durch.
Aber zwischendurch experimentiere ich immer wieder mit Luminar herum und probiere spielender Weise die interessanten und vielseitigen Möglichkeiten des Programms aus.
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#50 Beitrag von Nixus » 25. Feb 2019, 00:41

Es geht weiter,
letzte Woche waren wir in dem kleinen Dorf Guadalest. Dort haben wir eine alte Burgruine besichtigt.

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#51 Beitrag von Nixus » 12. Mär 2019, 21:29

Wir haben in den letzten Tagen wieder einiges unternommen und den Bericht auf unserer Homepage weiter aktualisiert.

Hier geht es zu dem aktuellen Bericht unserer Winterflucht 2019

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#52 Beitrag von Nixus » 21. Mär 2019, 00:12

Schon wieder ist eine Woche um
und wir haben in der vergangenen Zeit wieder so manch interessantes Abenteuer erlebt. Wir waren zum Beispiel auf der Suche nach Walfischen und haben eine beeindruckende Wanderung auf den Pfaden der Mauren gemacht. Der Wanderweg, "La Catedral del Senderismo", ist 14,5 km lang und führt über sage und schreibe 6500 Treppenstufen, die hier von den Mauren angelegt wurden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Womotraum
Moderatorin
Beiträge: 2930
Registriert: 8. Mai 2009, 21:45
Wohnort: Troisdorf

Re: Winterflucht 2019

#53 Beitrag von Womotraum » 21. Mär 2019, 06:42

Wie konnte ich den Fehler machen und mal schnell vor der Arbeit in Euren Reisebericht gucken. :wallb:

Zum Glück habe ich gleitende Arbeitszeit :lol:
Liebe Grüße
Petra


Es ist nicht zwingend notwendig mich zu verstehen, man muss mich nur aushalten können

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#54 Beitrag von Nixus » 25. Mär 2019, 22:03

Hallo liebe Fories,
heute möchte ich euch etwas über das große Fest der Fallas zeigen, welches in den größeren Orten der Provinz Valencia jedes Jahr sehr groß gefeiert wird.
Den vollständigen Bericht mit allen Bildern findet ihr wie gewohnt hier: Winterflucht 2019 Teil 2

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Man sieht sich :hello2:
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Akinom
Senior Member
Beiträge: 4088
Registriert: 29. Mär 2007, 09:15
Wohnort: Euregio Maas-Rhein

Re: Winterflucht 2019

#55 Beitrag von Akinom » 26. Mär 2019, 21:46

Beeindruckende Aufnahmen von einem interessanten Fest.
Schade, dass die Figuren nur so eine kurze Lebensdauer haben.
Liebe Grüße Achim und Monika

Bild
Bürstner Nexxo t 660 „Moonlight“

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#56 Beitrag von Nixus » 26. Mär 2019, 22:51

Guten Abend ihr Beiden,
ja, das Fest ist wirklich beeindruckend. Ich bin an dem Dienstag gute 12 km durch die Straßen von Denia gelaufen, um an allen Aktionen teilzunehmen und meine Fotos zu machen. Gitte ist mit Sunny auf dem CP geblieben, weil bei den Fallas Unmengen an Schwarzpulver in die Luft gejagt werden.
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Breckman
Member
Beiträge: 149
Registriert: 7. Feb 2019, 13:49
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#57 Beitrag von Breckman » 28. Mär 2019, 12:44

Hallo Peter,
sagenhaft schöne Fotos. Ich finde es schön för Euch, dass Ihr das Glück habt, so schöne Erlebnisse zu haben, die Ihr mit uns teilt.
Lass Dich bitte nicht aufhalten und stelle weitere Fotos ein.
Viele Grüße vom Rande des Sauerlandes
Lars



Live free and discover the world. A new experience.

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#58 Beitrag von Nixus » 28. Mär 2019, 13:40

Moin Lars,
vielen Dank für die nette Aufmunterung.
Leider haben wir uns schon die meisten Sehenswürdigkeiten in dieser Gegend angeschaut und viel bleibt nun nicht mehr zu erkunden. Wir haben hier unten in den 3 Monaten allein mit dem Smart knapp über 5000km abgerissen und dadurch viel erleben können. Was ich damit sagen will ist, dass es nicht mehr viel zu berichten geben wird. Zwei, drei größere Wanderungen wollen wir aber noch machen und mit Sunny gehen wir bestimmt noch ein paar mal an den Strand zum planschen. Aber dann wird es wohl auch für uns langsam Zeit die Sachen einzupacken. Wir sind inzwischen nur noch mit 4 Campern auf dem Platz, die Meisten sind schon abgereist. Im allgemeinen bleiben die Winterflüchtlinge bis Ende März und dann geht's wieder Heim.
Wir halten noch ein kleines bisschen die Stellung und werden wohl erst zu Ostern wieder in Deutschland eintrudeln.

Und ein altes Sprichwort lautet: Nach der Reise ist vor der Reise.
Die Planungen für eine weitere Griechenlandtour sind bereits in vollem Gange ;-)
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#59 Beitrag von Nixus » 31. Mär 2019, 21:41

Da ich bei unseren täglichen Ausflügen fast immer einen streichholzschachtelgroßen GPS-Tracker in der Hosentasche mitführe, habe ich die Möglichkeit euch eine Landkarte zu zeigen, auf der die gesamten Wegstrecken eingezeichnet sind, die wir in den vergangenen 3,5 Monaten mit dem Smart und auch zu Fuß zurückgelegt haben. Selbstverständlich sind wir etliche Strecken auch mehrfach gefahren/gelaufen, was man in dieser Übersichtskarte aber nicht erkennen kann. In der Summe ergibt das mittlerweile über 5000 Kilometer, die wir hier in der Umgebung alleine mit dem kleinen Smart zurück gelegt haben.

Bild
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4278
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Winterflucht 2019

#60 Beitrag von Nixus » 4. Apr 2019, 23:38

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei..........

Ja, so ist das. Irgendwann geht auch die schönste Reise mal zu Ende und so werden wir uns morgen auf die Heimfahrt begeben. Wenn alles problemlos verläuft sollten wir Anfang bis Mitte der nächsten Woche wieder Zuhause sein.
Den Bericht über die Winterflucht 2019 habe ich heute Abend noch ein letztes Mal aktualisiert und damit dann endgültig abgeschlossen.
Wir bedanken uns bei allen Lesern, die uns über diese lange Zeit so freundlich begleitet und immer wieder mit netten Kommentaren unterstützt haben.Wir würden uns wirklich sehr freuen, wenn ihr uns auch wieder bei unserer nächsten Reise begleiten würdet.
Bis dahin alles Gute und die besten Grüße von,
Peter, Gitte und Sunshine.

Bild

Bild

Bild
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast