Frage zu Haustierkühlmatte

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Eyo
Member
Beiträge: 166
Registriert: 11. Dez 2018, 16:55
Wohnort: Bad Marienberg / Westerwald

Frage zu Haustierkühlmatte

#1 Beitrag von Eyo » 10. Jun 2019, 08:35

Hat jemand von euch Kühl/Gelmatten für Hunde im Womo dabei? Was haltet ihr von diesen und wie bekommt ihr sie wieder kalt?
Liebe Grüße Anke
Bild
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können (M.Aurel)

Benutzeravatar
Womotraum
Moderatorin
Beiträge: 3042
Registriert: 8. Mai 2009, 21:45
Wohnort: Troisdorf

Re: Frage zu Haustierkühlmatte

#2 Beitrag von Womotraum » 10. Jun 2019, 22:47

Also ich habe eine für Paula. Aber Du kennst sie ja, sie liegt lieber im Dreck als auf irgendeiner Decke.
Wenn sie dann doch mal drauf liegt wird sie sehr schnell warm (die Decke).
Kühlen muss man sie nicht, sie kühlt durch den Druck des Körpers. Das heißt wenn sie länger nicht genutzt wird und die Körperwärme verschwindet, kühlt sie wieder. Theoretisch.

Langer Rede kurzer Sinn......die kannste vergessen.
Liebe Grüße
Petra


Es ist nicht zwingend notwendig mich zu verstehen, man muss mich nur aushalten können

Benutzeravatar
fr33rid3r
Member
Beiträge: 184
Registriert: 16. Sep 2011, 13:08

Re: Frage zu Haustierkühlmatte

#3 Beitrag von fr33rid3r » 11. Jun 2019, 21:36

Wir haben uns auch für unseren Australien Shepperd eine dieser Kühlmatten gekauft, weil wir dachten, ihm damit etwas Gutes zu tun... Falsch gedacht! Die 30 oder 35 Euro waren für die Tonne. Dies "Decke" ist völlig unbrauchbar und unser pelziger Freund hatte auch keine Lust sich drauf zu legen. Wir haben die noch neue Matte direkt im Urlaub entsorgt, um sie nicht unnötigerweise länger rumzuschleppen...

LG
addi
Schaut doch mal vorbei:
www.kletterkirche.de - Kletterkirche MG - Klettern in einer echten Kirche !
Der ersten und einzigen Kirche Deutschlands, in der geklettert werden darf!

www.perfect-beautyline.de - Permanent Make-up und Kosmetik in Mönchengladbach

Benutzeravatar
shiftie
Moderator
Beiträge: 1914
Registriert: 14. Jan 2011, 15:30
Wohnort: fast an der holländischen Grenze

Re: Frage zu Haustierkühlmatte

#4 Beitrag von shiftie » 13. Jun 2019, 15:19

Hallo,

wir haben auch so ein Teil. Unser Hund liegt nie drauf. Ich hätte mir lieber ein paar Döner für das Geld holen sollen.
Bild

Viele liebe Grüße
Marzena & Peter

Dethleffs Alpa 6820-2

Benutzeravatar
Eyo
Member
Beiträge: 166
Registriert: 11. Dez 2018, 16:55
Wohnort: Bad Marienberg / Westerwald

Re: Frage zu Haustierkühlmatte

#5 Beitrag von Eyo » 25. Jun 2019, 16:24

ich danke euch für die Antworten. Ich werde den Rat von Petra befolgen und ein feuchtes Handtuch nehmen, da kann sich Ayla drauf legen.Bei FB habe ich auch was gefunden, ich werde es hier noch einsetzen.
Liebe Grüße Anke
Bild
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können (M.Aurel)

Benutzeravatar
Eyo
Member
Beiträge: 166
Registriert: 11. Dez 2018, 16:55
Wohnort: Bad Marienberg / Westerwald

Re: Frage zu Haustierkühlmatte

#6 Beitrag von Eyo » 26. Jun 2019, 07:51

Bild




Ich hoffe das unsere Tier 🐈🐕🐇🦜 die Hitze gut überstehen.
Liebe Grüße Anke
Bild
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können (M.Aurel)

Benutzeravatar
Nixus
Senior Member
Beiträge: 4308
Registriert: 18. Mär 2007, 19:58
Wohnort: Dingdener Heide, Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Haustierkühlmatte

#7 Beitrag von Nixus » 4. Sep 2019, 22:25

Wir haben eigentlich sehr gute Erfahrungen mit der Matte und Sunny gemacht. Die Kühlmatte (Gel-Matte) haben wir vor der ersten Benutzung in einen weichen Kissenbezug gepackt und in ihr Bettchen gelegt. Sunny hat diese Matte vom ersten Tag an angenommen. Inzwischen liegt die Matte nicht mehr ausschließlich im Hundebett, sondern auch schon mal unter den Füßen meiner Frau und dann legt sich Sunny auch auf die Matte, obwohl sie nicht mehr in dem Kissenbezug ist. Wenn ich das so sagen kann: "Meine Frau und mein Hund finden die Matte gut!"
Gruß Peter und Gitte

BildBildBild Hier geht es zu unseren Reiseberichten und zu unserer Fotogalerie

Benutzeravatar
Der Belgier
Junior Member
Beiträge: 28
Registriert: 2. Mär 2019, 10:18
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Haustierkühlmatte

#8 Beitrag von Der Belgier » 5. Sep 2019, 16:58

Jeder seine Meinung. Meine ist das die Matten Geldverschwendung sein. Kurze Haare im Sommer und ein Feuchtes Tuch reicht.

Benutzeravatar
Eyo
Member
Beiträge: 166
Registriert: 11. Dez 2018, 16:55
Wohnort: Bad Marienberg / Westerwald

Re: Frage zu Haustierkühlmatte

#9 Beitrag von Eyo » 8. Sep 2019, 09:30

Danke für eure Antworten. Wir haben uns jetzt für was anderes entschieden. Mehr dazu erst nach Rhein in Flammen, da ich einigen schon die Nase lange gemacht habe :daumen
Liebe Grüße Anke
Bild
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können (M.Aurel)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste